www.podcastprofis.com 
Drehbuch, Moderation, Produktion - wir nehmen uns Zeit für Ihr Projekt

Impressum

 

Gewerblich genutzte Internetseiten müssen in Deutschland laut §5 Telemediengesetz und §55 Rundfunk-Staatsvertrag ein Impressum haben.  Im Sinne des Telemediengesetzes verantwortlich für diese Seite ist Sylvia Kunert,  freiberufliche Journalistin und Inhaberin der Moderatorenagenturen "Premium-Presenters" & "Moderatoren für jedes Budget" und "Podcastprofis".

Name und Anschrift: Podcastprofis com c/o Sylvia Kunert
Telefon: 0173 - 36 14 525
E-Mail-Adresse: info@premium-presenters.com
Gesamtleitung: Sylvia Kunert, Agentur Premium-Presenters
Firmensitz: Ohrwaschelweg 30, 90411 Nürnberg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE133298904
Inhaltlich verantwortlich: Sylvia Kunert

Ergänzen Sie hier einen Haftungsausschluss für Inhalte und Links.

DATENSCHUTZ:

Seit Mai 2018 ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Diese besagt, dass allen die Informationen zu Schutz, Verarbeitung und Verwendung ihrer Daten in sogenannter "einfacher" Sprache schnell sichtbar auf der jeweiligen Internetseite zur Verfügung gestellt werden.

Das mit der "einfachen Sprache" für jur. Laien ist gar nicht so einfach, Daher an dieser Stelle ein riesiges DANKE an den Bayerischen Journalistenverband, wo ich seit über 20 Jahren Mitglied bin und mich von den Justiziaren und Anwälten sehr gut beraten fühle. Ein Danke auch an die IHK für die "Checkliste" bezüglich der EU-DSGVO.


Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich, wer ist Ihr Ansprechpartner? - im Sinne von §§5 Absatz 2, 24 DSGVO, ist dies Sylvia Kunert, info@premium-presenters.com, Ohrwaschelweg 30, 90411 Nürnberg. Mobil 0173 - 36 14 525


Welche Quellen und Daten werden genutzt? Wofür? Auf welcher Rechtsgrundlage?

Es werden personen- oder firmenbezogene Daten, die meine Agentur im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Moderatoren, Sprecher/Innen, Podcastern und Auftraggebern erhält, verarbeitet. Mitunter auch Daten , die aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internetauftritte, Zeitungen, TV Sendungen, Werbekampagnen, Podcasts) zulässigerweise gewonnen werden können oder die der Agentur übermittelt werden zum Zwecke der beruflichen Nutzung.

Personenbezogene Daten wie Geburtsdaten, Legitimationsdaten und Authentifikationsdaten werden nicht verarbeitet. Die Agentur verarbeitet lediglich die Daten, die von Firmen im Rahmen eines Projektes benötigt werden.

Wer bekommt die Daten? Im Regelfall erhält die Kundendaten nur der gebuchte Sprecher/Podcaster/Moderator/Producer für das jeweilige Projekt. Die  online-Daten (Fotos, Audiomaterial) der Sprecher/Innen  werden auf ausdrücklichen Wunsch der Sprecher/Innen auf der Webseite präsentiert. 

Wie lange werden Daten gespeichert?

Die Date von Auftraggebern für abgeschlossene Projekte werden nach Beendigung des Projektes und der erfolgten Bezahlung der Gage gelöscht. 

Die Daten der Podcaster/innen und Moderatoren werden gespeichert, so lange sie wünschen, von dieser Agentur vertreten zu werden.

Welche Datenschutzrechte haben die Moderatoren/Auftraggeber/Betroffenen?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nah §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG.)

Verwendet diese Seite Cookies? Ja. Der Provider der Seite nutzt Cookies, allerdings nur sogenannte "Session cookies", diese erkennen und registrieren die Besucher der Seite, werden aber nur für einige Tage gespeichert.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit es zur Ausführung eines Kundenwunsches oder Wunsches des Podcasters erforderlich ist und die Einwilligung hierfür erteilt wurde.

Auftragsverarbeitungsvereinbarung: Diese wurde gemäß Artikel 28 der DSGVO mit Strato am 12.5.2018 abgeschlossen. (Strato betreibt seine Rechenzentren in Deutschland und ist TÜV-zertifiziert). Das heißt, Strato verpflichtet sich, alle technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind. Grundsätzlich müssen Sie sich bewusst sein, dass beim Aufrufen dieser Webseite durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser Informationen an den Server des Betreibers dieser Webseite weitergegeben werden. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun bis zur vollständigen Löschung gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum, Uhrzeit der Anfrage, Name und URL der aufgerufenen Datei sowie die Webseite, von der die Anfrage erfolgt. Auch der verwendete Browser und evtl. das Betriebssystem Ihres Rechners und IhrAccess- Provider.

Diese Daten werden verarbeitet zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, einer komfortablen Nutzung, Webanalyse- und Statistik. Zur Auswertung der Systemsicherheit und Stabilität sowie möglicherweise zu administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6, Abs. 1, S1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus o.g. Zwecken zur Datenerhebung. Diese Daten werden aber nicht dazu genutzt, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Diese Seite nutzt Funktionen des Webanalsysedienstes GOOGLE Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre,Parkwasy Mountain View, CA 94043, USA. Google verwendet sogenannte Cookies, das sind Textdateien, die  auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Diese Informationen werden üblicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/600425?hl=de

Wird Ihre IP Adresse erfasst? Ja.Strato erhebt und speichert diese Daten für maximal 7 Tage. Diese Daten sind keiner bestimmten Person zuordenbar.

Ich hoffe, Ihre Fragen zum Datenschutz ausreichend beantwortet zu haben.

Ein Hinweis noch in Sachen "Bildrechte": als langjähriges Mitglied im Bayerischen Journalistenverband möchte ich noch darauf hinweisen, dass Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten genutzt werden dürfen. D.h. es ist nicht zulässig, Fotos von dieser Seite ohne ausdrückliche Zustimmung zu nutzen.